Referenzen

Auswahl:
Diplomarbeit, Solararchitektur am Beispiel eines Doppelhauses 1991
Energieversorgungssystem für das Permakulturprojekt „Die Sonnenfalle“, Steyerberg 1991
Modellbau z.B. im Maßstab 1:50 Einfamilienhaus zerlegbar, Höxter 1991
Bauantrag zur Nutzungsänderung des unter Denkmalschutz stehenden Schäfereihofes Heidbrink 1992
Planung eines Dachaus- und Neubaues AWO Wickrath 1993
Bauantrag Doppelhaus in Niedrigenergiebauweise Paderborn 1994
Sanierung und Ausbau eines Einfamilienhauses, Brakel 1994
Planung eines Einfamilienhaus in Heinade 1994
Sanierung eines Fachwerkhauses Jüchen 1995
Dachausbau eines Wohnhauses in Bodenwerder-Rühle 1996
Um- An und Ausbau eines Einfamilienhauses in Höxter 1996
Bauleitung von 8 Wohnhäusern in Hamburg 1997-98 Fa. Vitalis
Techniker der Fa. Steinmann 1998-99 München (z.B. Architektenordner für Holzfaserdämmplatten)
Fortbildung „Bauprojektmanagement“ 2000 in Hamburg
Energie und umweltgerechtes Bauen Schwering in Iserlohn 2001; (z.B. Internet, Infos, Fleyer, Zeichnen, Wärmebrückenberechung, Energieberatungen)
Fortbildung zum Gutachter für Grundstücke und Gebäude 2003
Verwalter seit 2004 in Kassel
verschiedene Kurzgutachten
Energieausweise
Nutzungsänderung einer Halle zur Mehrzweckhalle
mehrere Einfamilienhäuser für Bauträger
Umnutzung einer Gaststätte zu Wohnzwecken
verschiedene Kostenschätzungen
verschiedene Planungen von Einfamilienhäuser
über 100 Energieberatungen seit 1992 (Förderung siehe Energie)
                                        home